icon

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: Juli 2021

Bei Abweichungen zwischen der französischen Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den AGB in einer anderen Sprache gilt der französische Originaltext.

1. Scope

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Rechtsgeschäfte, die über den Online-Shop (www.mojoboutique.ch bzw. www.mojoboutique.com; nachfolgend „Online-Shop“ genannt) zustande kommen.

Mojo Boutique behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB, die für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

Das Angebot von Produkten im Online-Shop (nachfolgend „Angebot“ genannt) richtet sich ausschliesslich an Kunden mit Wohnsitz oder Firmensitz in der Schweiz.

Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz.

Das Angebot gilt solange das Produkt über die Suchmaschine im Onlineshop auffindbar ist und/oder der Vorrat reicht.

Bestellungen in haushaltsunüblichen Mengen können ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.

2. Information

2.1 Product and Price

Produktabbildungen in Werbung, Prospekten, Online-Shops etc. dienen der Illustration und sind unverbindlich.

Alle im Online-Shop veröffentlichten Verkaufspreise sind Endpreise, die alle Steuern, Verpackungskosten, Versandkosten und alle sonstigen eventuellen Steuern, Gebühren oder Kosten beinhalten. Mojo Boutique behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte jederzeit zu ändern. Maßgeblich für den Abschluss des Kaufvertrages ist der Preis im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung.

2.2 Availability and delivery time

Mojo Boutique legt großen Wert auf aktuelle und genaue Angaben zu Verfügbarkeit und Lieferzeiten im Online-Shop. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch vorkommen, dass bestimmte Produkte nicht verfügbar sind. Alle Angaben zu Verfügbarkeit und Lieferzeit sind daher ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

3. Conclusion of the contract

Die Produkte und Preise im Online-Shop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch stets unter der auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer falschen Preisangabe.

Der Kaufvertrag über Produkte von Mojo Boutique kommt zustande, sobald der Kunde die Bestellung im Online-Shop abgibt (nachfolgend „Kaufvertrag“ genannt).

Der Eingang einer Online-Bestellung wird dem Kunden durch eine automatisch generierte Bestellbestätigungs-E-Mail von Mojo Boutique an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Auftragsbestätigung beinhaltet keine Zusicherung, dass das Produkt tatsächlich lieferbar ist. Sie zeigt dem Kunden lediglich an, dass die Bestellung im Online-Shop angekommen ist und der Vertrag mit Mojo Boutique zum richtigen Preis zustande gekommen ist.

4. Delivery date

Ein vorläufiger Liefertermin wird dem Kunden auf der jeweiligen Produktseite mitgeteilt oder der Kunde wird kontaktiert und ein individueller Liefertermin vereinbart.

Gerät Mojo Boutique in Lieferverzug, hat der Kunde (außer bei Sonderbestellungen) ab dem 30. Kalendertag nach dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erstattet Mojo Boutique dem Kunden bereits gezahlte Beträge zurück. Weitergehende Ansprüche gegen Mojo Boutique bestehen nicht.

5. Delivery

Die Lieferadresse des Kunden muss in der Schweiz liegen und gut erreichbar und per LKW erfolgen. Ist dies nicht der Fall, trägt der Kunde die Mehrkosten.

Nimmt der Kunde die bestellten Produkte nicht innerhalb von 7 Kalendertagen nach Bereitstellung zur Abholung an oder holt sie diese nicht im Depot des Kurierdienstes ab, kann Mojo Boutique vom Vertrag zurücktreten (stornieren) oder die Ware ohne Erstattung an den Kunden zurücknehmen (siehe auch Rückgaberecht).

Bestellt der Kunde ein Produkt, das physisch nicht lieferbar ist, weil beispielsweise die Tür oder das Treppenhaus zu klein ist, behält sich Mojo Boutique vor, Kosten für An- und Rücktransport vom Kunden geltend zu machen und mit der Erstattung des Kaufpreises zu verrechnen. Zu beachten ist, dass die Produkte von Mojo Boutique in der Regel komplett montiert sind und nicht demontiert werden können. Es obliegt dem Kunden, diese Erwägungen entsprechend den Gegebenheiten am Lieferort und der Größe der Produkte zu treffen.

6. Obligation to inspect

Der Kunde hat gelieferte Produkte unverzüglich auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu überprüfen.

Produkte mit Lieferschäden sowie falschen und unvollständigen Lieferungen müssen Mojo Boutique innerhalb von 3 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Abholung oder Lieferung gemeldet werden. Kunden dürfen ein solches Produkt nicht verwenden. Kunden müssen das Produkt in der Originalverpackung belassen und die Anweisungen von Mojo Boutique zum Rücksendeprozess befolgen. Kunden verstehen auch, dass die Produkte von Mojo Boutique aus natürlichen Materialien hergestellt werden und daher Farbe, Größe oder Form desselben Produkts variieren können.

7. Liability and Disclaimer

Die Haftung richtet sich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Mojo Boutique haftet jedoch in keiner Weise für (i) leichte Fahrlässigkeit, (ii) Schäden aufgrund verspäteter Lieferung.

Darüber hinaus lehnt Mojo Boutique die Haftung in folgenden Fällen ab:

Unsachgemäße, vertragswidrige oder rechtswidrige Lagerung, Einstellung oder Verwendung der Produkte;
Höhere Gewalt, insbesondere Elementarschäden, Feuchtigkeitsschäden, Sturz- und Aufprallschäden etc., die von Mojo Boutique nicht zu vertreten sind, sowie behördliche Anordnungen.

8. Payment

8.1 Payment options

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass es Mojo Boutique freisteht, die Forderung selbst geltend zu machen oder an einen Dritten abzutreten.

Zahlungen müssen in Schweizer Franken erfolgen.

Den Kunden stehen die im Online-Shop unter „Zahlungsmöglichkeiten“ als Zahlungsmittel angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Für die Nutzung der von Mojo Boutique angebotenen Zahlungsmittel entstehen dem Kunden keine zusätzlichen Kosten.

Bei Zahlung per Kreditkarte oder anderen Sofortzahlungsmethoden erfolgt die Belastung bei der Bestellung.

8.11 Purchase by invoice with partial payment option (POWERPAY)

Als externer Zahlungsanbieter bietet MF Group/POWERPAY die Zahlungsoption „Zahlung per Rechnung“ an. Sie können Ihren Online-Einkauf ganz einfach per Rechnung mit der Bestellrechnung bezahlen. Wenn Sie die Zahlung nicht innerhalb des angegebenen Zeitraums leisten, erhalten Sie im Folgemonat eine anschließende Monatsrechnung mit einer Bestellübersicht.

When a purchase agreement is made, POWERPAY takes on the amount receivable and processes it using the payment method selected. By selecting purchase by invoice, you are also agreeing to our GTC, POWERPAY’s  GTC. (powerpay.ch/en/agb).

8.2 Default in Payment

Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle ausstehenden Beträge, die der Kunde Mojo Boutique aus irgendeinem Titel schuldet, sofort fällig und Mojo Boutique kann diese sofort geltend machen und weitere Produktlieferungen an den Kunden einstellen.

Mojo Boutique erhebt eine Bearbeitungsgebühr von CHF 5 für die 2. Mahnung und eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30 für die 3. Mahnung. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an ein mit dem Inkasso beauftragtes Unternehmen abgetreten werden. In diesem Fall kann der geschuldete Rechnungsbetrag auch ab Fälligkeit mit einem effektiven Jahreszinssatz von bis zu 15 % berechnet werden. Das mit dem Inkasso beauftragte Unternehmen wird die ausstehenden Beträge im eigenen Namen und auf eigene Rechnung einfordern und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.

Sollten die Angaben unter Punkt 8.2 den AGB der MF Group / Powerpay widersprechen, gehen letztere vor, wenn die Forderung von Mojo Boutique und MF Group abgetreten wurde.

8.3 Retention of title

Bestellte Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung an Mojo Boutique Eigentum von Mojo Boutique. Mojo Boutique ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Mojo Boutique nicht gestattet.

9. Change of order or cancellation

Bestellungen verpflichten den Kunden zum Kauf der Produkte. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen durch Kunden können von Mojo Boutique nach eigenem Ermessen akzeptiert werden. Mojo Boutique erstattet den Kaufpreis, wenn der Kunde mit dem Produkt nicht zufrieden ist und verfährt gemäß den Rückgaberichtlinien.

Tritt nach einer Bestellung oder einem Vertragsschluss gemäß Ziffer 3 eine (Teil-)Lieferunmöglichkeit (Insolvenzbedingung) ein, wird der Kunde unverzüglich per E-Mail informiert. Hat der Kunde bereits bezahlt, wird dieser Betrag zurückerstattet. Sofern noch keine Zahlung erfolgt ist, wird der Kunde von seiner Zahlungspflicht befreit. Weitergehende Ansprüche wegen Lieferverzug oder Nichtlieferung sind ausgeschlossen.

10. Return of defect-free goods

In der Rückgaberichtlinie auf der Mojo Boutique-Website räumt Mojo Boutique den Kunden das Recht ein, die bestellten Produkte innerhalb von maximal 14 Kalendertagen zurückzugeben. Die Produkte müssen mit allem Zubehör in der Originalverpackung ordnungsgemäß verpackt sein. Beschädigte Produkte werden nicht zurückgenommen und dem Kunden in voller Höhe in Rechnung gestellt.

Wenn Kunden von ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, erstattet Mojo Boutique den gesamten Kaufpreis des zurückgegebenen Artikels.

11. Data protection

Beim Schreiben eines Kommentars in jeglicher Form an Mojo Boutique erklärt sich der Autor damit einverstanden, dass der Kommentar mit seinem Vornamen (ohne Nachnamen) und seinem Wohnort in sozialen Netzwerken oder auf der eigenen Website von Mojo Boutique veröffentlicht wird.

12. Further provisions

12.1 Returns that cannot be assigned

Rücksendungen, die keinem Kunden zuzuordnen sind oder an den Kunden nicht retourniert werden können, werden nicht vergütet.

12.2 Partial Invalidity

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

12.3 Place of Jurisdiction and Applicable Law

Alle Rechtsbeziehungen zwischen Mojo Boutique und Kunden unterstehen materiellem Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht findet keine Anwendung.

Es gelten folgende ausschließliche Gerichtsstände:

Für alle Ansprüche aus Kaufverträgen, an denen Mojo Boutique beteiligt ist:

Für Klagen von Verbrauchern ist der Wohnsitz des Kunden oder Zürich Gerichtsstand. In allen anderen Fällen ist Zürich ausschliesslicher Gerichtsstand.

July 2021

Deutsch